Ausland

Ukraine: Hamas soll für Einhalten der Waffenruhe sorgen

18. Februar 2015 | Von
Nicht nur die Hamas ist Feuer und Flamme für den Frieden.

Debalzewe (den) — Seit Sonntag gilt in der Ukraine die uneingeschränkte Waffenruhe. Theoretisch zumindest. Faktisch kommt es noch immer zu Kampfhandlungen. Die angespannte Lage bereitet nicht nur der EU Kopfzerbrechen, sondern auch der islamischen Friedensbewegung Hamas. «All diese Menschenleben, die grundlos geopfert werden. Das stimmt uns traurig» , so ein Sprecher der im Gazastreifen beliebten Gruppierung.

[weiterlesen …]



Drama in Darkroom: Stromausfall — 22 Schwule komplett orientierungslos

16. Februar 2015 | Von
Detlev B. zeigt uns den Ort des Geschehens, den stromlosen Darkroom. Vorne rechts sind auch ganz deutlich bauliche Mängel zu erkennen.

München (den) — «Es war der Horror», sagt Jean-Pierre Schneider. Der 38-jährige Förster feiert am Wochenende im Darkroom des Münchner Gayclubs Badaboom seinen Geburtstag, als plötzlich der Strom ausfällt.  «Ich kniete gerade auf allen Vieren, weil ich eine meiner Kontaktlinsen verloren hatte, und auf einmal war es stockduster.» Für rund zwei Stunden ist die Elektrizität weg.

[weiterlesen …]



Vom Papst abgesegnet: Die 8 schönsten Bilder von geschlagenen Kindern

9. Februar 2015 | Von
Bildschirmfoto 2015-02-08 um 20.56.23

Vatikan (den) — Vergangene Woche legitimierte der Papst das Schlagen von Kindern. Allerdings müsse dieses „würdevoll“ von statten gehen, so der Pontifex. So sollen Schläge ins Gesicht Tabu sein, ein Klaps auf andere Stellen des Körpers hingegen in Ordnung. Ein Satz, den wohl jeder Zuhälter so unterschreiben würde. Aus aktuellem Anlass präsentiert der Enthüller darum die

[weiterlesen …]



Antike Festplatte mit Hitlers E-Mails entdeckt

5. Februar 2015 | Von
An diesem Schreibtisch verfasste der Diktator den Grossteil seiner E-Mails. Vorne rechts zu sehen sein 56 kbit/s-Modem. bild: bundesarchiv

Berlin  (den) — Historiker sprechen von einer Sensation. In einem Keller im Berliner Ortsteil Neukölln wurde am Wochenende eine antike Festplatte gefunden. «Eigentlich wollte ich sie ja wegschmeissen», so Finder Tobias Mauretti gegenüber dem Enthüller. «Sie war ziemlich zerkratzt und die Anschlüsse schon verrostet. Ausserdem besitzt sie gerade mal Speichervolumen von 80 MB.» Doch der 32-Jährige zeigt das antiquierte

[weiterlesen …]



Gesundheitsgefahr: Jedes zweite Billigshirt mit Kinderschweiss kontaminiert

16. Januar 2015 | Von
Ekelhaft: Dieser Junge trägt noch nicht mal Handschuhe, während er preisgünstige Kleider für Schweizer Kunden produziert.  bild: shutterstock

Basel (den) — Es ist eine Schande für die Textilindustrie. Ein Test der Stiftung Quality-Control fördert zu Tage, dass jedes zweite T-Shirt mit Kinderschweiss kontaminiert ist. Durchschnittlich drei Gramm befinden sich in einem Kleidungsstück. Auch Produkte aus Bio-Baumwolle sind von den Verunreinigungen betroffen. Bei Hosen steigt der Wert sogar auf bis zu 12 Gramm an! «In so einer

[weiterlesen …]



Nach Anschlag in Paris: Satiremagazine können sich vor Bewerbern kaum retten

11. Januar 2015 | Von
Ohne Worte

Paris/Zürich/Berlin (den). Über 24 Stunden sind seit dem grausamen Anschlag auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» in Paris vergangen. Vermutet wird ein Zusammenhang mit Mohammed-Karikaturen, welche das Magazin über die Jahre publiziert hat. Was für Absichten die Täter auch antrieben, mit einem haben sie garantiert nicht gerechnet: Weltweit melden Satireredaktionen einen schwindelerregenden Anstieg an Bewerbungen. «Heute Morgen hatte ich

[weiterlesen …]



Dank Dreikönigskuchen: Sechsjähriger ist neuer Herrscher Nordkoreas

6. Januar 2015 | Von
Der sechsjährige Kim Song Pak ist kaum im Amt, schon krempelt er das ganze Land um. Er hat ein zweites Modem für Nordkorea gekauft. Somit könnten bis zu 30 Nordkoreaner gleichzeitig im Web surfen.   bildmontage: buzz orgler mit der hilfe von microsoft word

Pjöngjang (den) — Er mag Disney-Filme, liebt Spaghetti und ist gerade mal sechs Jahre alt. Kim Song Pak ist der neue Führer Nordkoreas. Dies berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur «Yonhap» unter Berufung auf Insider-Informationen. Der 1,20 Meter kleine Herrscher ist der Neffe des bisherigen Staatsführers Kim Jong Un. An die Macht soll er durch einen Zufall

[weiterlesen …]



Drama auf den Malediven: Liebespaar muss Flitterwochen abbrechen – Aromat vergessen

29. Dezember 2014 | Von
Jeden Abend betete Lea H. am Strand dafür, dass ihr Mann die Strapazen überleben würde.

Zürich. (den) – Alles hatte so gut angefangen. Am 13. Dezember gaben sich Lea H. und Felix U. vor Freunden und Verwandten das Ja-Wort. Schon eine Woche darauf verliessen die Sprachwissenschaftlerin und der Urologe Zürich in Richtung Malediven. Doch kaum im Paradies angekommen, trifft das Paar der Schock. Felix U. hat das Döschen mit Aromat

[weiterlesen …]



IS-Kämpfer streiken für faire Löhne und mehr Ferien

19. November 2014 | Von
Schleierhaft ist hier nicht nur das Gesicht, sondern auch die Gedanken im Kopf des Mannes.

Kobane (den). «Es ist eine verdammte Schweinerei» flucht Abu el Hassar. Seit knapp einem Jahr steht der ungelernte Schweinebauer im Dienste des IS. Für seine Gräueltaten kassiert er monatlich 120 Dollar. Doch der Terrormiliz geht das Geld aus. Abu el Hassar wird keinen 13. Monatslohn erhalten. «Für eine verblendete Ideologie einzustehen ist schön und gut,

[weiterlesen …]



Albaner: «An der Klimaerwärmung sind sicher die Serben schuld!»

3. November 2014 | Von
SantaCruz-PeritoMoreno-P2140146b

Oslo (den). «Wenn wir nicht bald etwas gegen den Klimawandel tun, wird die Menschheit eher über kürzer als über länger ins Gras beissen.» So in etwa lässt sich der neue Klimarapport des Weltklimarates in einem Satz zusammenfassen, der gestern in Norwegen der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Laut den Forschern seien die Fakten nun alle bekannt, jetzt

[weiterlesen …]