Alle Beiträge dieses Autors

Wegen Corona: Einbrecher beantragen Kurzarbeit

31. März 2020 | Von
Ein Bild aus besseren Zeiten. Stefan G. beim Einbruch in eine Villa am Basler Stadtrand.

Basel (den) – Es sind schwere Zeiten für Stefan G. Der passionierte Berufseinbrecher hat seit vergangenem Freitag keinen Fuss mehr vor die Haustüre gesetzt. Sein geliebtes Brecheisen liegt unbenutzt im Büro. «Die Leute sind permanent Zuhause. Und selbst meine Zweitausbildung als Taschendieb nützt mir wegen dem beschissenem Social Distancing gar nichts», sagt G. traurig, während

[weiterlesen …]



Alles für‘n Arsch: Berner hamstert 2000 Rollen WC-Papier, leidet aber unter Verstopfung

29. März 2020 | Von
Aus Sicherheitsgründen unkenntlich gemacht. Gleich vierlagig: Pascal M.

Bern (den) – Er hatte sich schon so gefreut. Pascal M. hat die letzten zwei Wochen in diversen Migros-Filialen im Raum Bern sämtliches WC-Papier aufgekauft, um für die Corona-Krise gewappnet zu sein. Doch jetzt das. Seit drei Tagen leidet M. unter Verstopfung. «Entschuldigen Sie die profane Wortwahl, aber das Ganze ist einfach nur eine riesige

[weiterlesen …]



Dank Corona: Erstmals wieder Delfine im Zürichsee gesichtet

25. März 2020 | Von
Bettelt in Meilen nach Brothäppchen: Grosser Tümmler.

Zürich (den) – Die Natur erobert sich ihren Lebensraum zurück. Im Hafen von Meilen wurden am Mittwochmorgen erstmals seit 50 Jahren wieder Delfine gesichtet. Gemäss Augenzeugen soll ein Delfinschule von sechs Tieren fröhlich der Hafenpromenade entlanggeschwommen sein. «Ein Seniorenpärchen hat sie sogar mit altem Brot gefüttert, so zutraulich waren sie», sagt Enthüller-Augenzeugin Sabine Landolt. Die

[weiterlesen …]



Corona ist schlimm: Diese 3 Dinge sind schlimmer

23. März 2020 | Von
Nicht mal zum Gesichtwaschen hat die Zeit gereicht.

Die Welt ist in Schockstarre. Doch in Zeiten der Krise lässt der Enthüller seine Leser nicht alleine und verbreitet Optimismus. Denn auch wenn Corona schlimm ist, diese vier drei Dinge sind noch schlimmer. Die «Büetzer Buebe» Würde sich Corona mit Ebola zusammentun und ein Platte produzieren, das hier wäre das Resultat. Abgehalfterte Schweizer Klischees mischen

[weiterlesen …]



Wegen Corona: Chef muss sich im Homeoffice selbst sexuell belästigen

22. März 2020 | Von
business-170645_1280

Aarau (den) – Es sind schwere Zeiten für Dominic Millford. Der passionierte Grapscher hat bereits seit einer Woche keiner Frau mehr an den Hintern gefasst. Für den 52-Jährigen ist die Lage extrem frustrierend. «Mittlerweile habe ich sogar schon mit dem Gedanken gespielt, die eigene Frau wieder anzufassen», sagt Millford leicht angewidert. «Aber in Zeiten von

[weiterlesen …]



Mann lebt seit 12 Jahren unbemerkt im Büro

6. Dezember 2016 | Von
Alfred Wagner hat im Büro auch eine Schaukel installieren lassen. "Wenn die Kollegen weg sind, sehe ich mir den Sonnenuntergang an."

Zürich (den) – Keine Miete, keine Nachbarn, kein Ärger. Alfred Wagner (42) hat das getan, wovon viele in der Schweiz träumen. Der Zürcher hat vor 12 Jahren seine Wohnung gekündigt und lebt seither in einem 75 Quadratmeter Grossraumbüro.  „Das härteste am Entscheid war, die dreibeinige Katze ins Tierheim zu geben“, so der Buchhalter. Bereut habe

[weiterlesen …]



Bewaffnete Burkaträgerinnen terrorisieren Tessin

5. Dezember 2016 | Von
Diese Frau verängstigt kleine Kinder und ausgewachsene Männer.

Lugano (den) – Die Angst geht um im Tessin. Übers Wochenende  wurden 124 Burkaträgerinnen gesehen. Tendenz steigend. Viele von ihnen tragen Bärte und blicken grimmig und voller Hass in die Welt. „Sie sind mit Ruten bewaffnet. Möglicherweise verstecken sie auch Sprengstoff unter ihren Gewändern oder in den grossen Säcken, die sie auf dem Rücken tragen“,

[weiterlesen …]



Atomausstieg: AKWs erhalten Reparatur-Kits

28. November 2016 | Von
Das AKW mit einigen Flickstellen. (Zukunftsvision mit Photoshop. Ja, wir wissen, dass wir es mit Photoshop extrem im Griff haben.)

  Bern (den) – Das Volk hat entschieden. Die fünf Schweizer Atomkraftwerke bleiben weiterhin in Betrieb. Das freut die CVP, die FDP sowie die SVP, welche den Atomausstieg ablehnten. Die Parteien sind sich allerdings der nuklearen Risiken bewusst. „Deswegen haben wir heute früh allen AKWs Reparaturkits zukommen lassen“, so Ingrid Strahlmann von der FDP. Im

[weiterlesen …]



IS: «Keine Anschläge geplant – Weihnachtsmärkte schon Terror genug»

22. November 2016 | Von
weihnachtsmarkt

Strassburg (den) – Auf diese Nachricht hat Europa gewartet. Nachdem am Wochenende in Frankreich ein Terroranschlag verhindert werden konnte, gibt der IS jetzt Entwarnung. In der Adventszeit seien keine Attacken auf Weihnachtsmärkte geplant. „Hässlicher Kitsch, Panflöten-Musik sowie Erbrochenes, das nach Zimt riecht, sind Terror genug“, so ein ranghohes IS-Mitglied. Man müsse den Westen nicht unnötig

[weiterlesen …]



Gemobbt im Kindergarten: Saskia (4) hat keine Allergien!

14. November 2016 | Von
Hatte noch nie im Leben Sojamilch: Saskia (4).

Leimbach (den) – Beleidigungen, Tränen, Weinkrämpfe: Die vierjährige Saskia Z. aus Leimbach hasst den Kindergarten. Denn sie wird ausgegrenzt und gemobbt. Der Grund: Saskia ernährt sich weder vegan, noch ist sie glutenintolerant, noch hat sie ein Problem mit Laktose. „Die anderen Kinder machen einen Bogen um sie, weil sie ‚wie ein Schwein alles fresse‘“, sagt

[weiterlesen …]