Die zehn geilsten Hupen und prallsten Melonen aller Zeiten

29. September 2014 | Von | Kategorie: Medien

Zürich (den) – Kürzlich ist der Blick am Abend in Verruf geraten. Schuld war eine Liste, in der die Länge von Genitalien verglichen wurde. Wir möchten an dieser Stelle Partei für den Blick am Abend ergreifen. Die Länge des Gemächs ist in gewissen Kreisen tatsächlich relevant (Porsche-Club, beim Kauf von massgeschneiderten Unterhosen und in Darkrooms).

Um auch selbst etwas zum Thema beizusteuern, haben wir diese Liste erstellt. In der geht es allerdings nicht um Penisgrössen, sondern um Hupen und Melonen. Wir begeben uns also nivautechnisch auch auf Talfahrt, bleiben aber was die Bilder anbelangt jugendfrei. Los gehts:

10. Die Minimax

Minimax_pneumatische-Hupe_Makrofon-spezial

Model Minimax: Eine Pneumatische Hupe für Liebhaber der lauten Töne.

Diese geile Hupe macht ordentlich Lärm. Sie ist pneumatisch und kommt bei Feuerwehrfahrzeugen sowie anderen Rettungsdiensten zum Einsatz. Wie der Name Minimax schon vermuten lässt, ist diese Hupe zwar nicht die grösste, aber definitiv die lauteste.

9. Die Hupe für Grössenwahnsinnige

Diese Hupe hupt nicht, sie spritzt.

Diese Hupe hupt nicht, sie spritzt.

Gross, grösser, am grössten. Wer auf grosse Hupen steht, dem dürfte jetzt der Sabber das Hosenbein runtertropfen. Diese Hupe steht in München vor dem GEMA-Gebäude und ist Bestandteil des Erich-Schulze-Brunnen. Sie ist quasi die Pamela Anderson unter den Hupen. Ein fettes Teil mit geilem goldenen Handbalg. Na, geben Sie’s doch zu: Da würden Sie gerne mal draufdrücken!

8. Der Melonenschnitz

Schmatz, schmatz, ist das fein.

Wassermelonen enthalten übrigens viel Vitamin A und C.

Wir wechseln zu den Melonen. Nicht nur erwachsene Männer spielen gern mit den prallen Exemplaren, auch Kinder sind der Frucht nicht abgeneigt. Hier nuckelt ein süsses Kind an der Melone seiner Mutter. Herziger geht es doch gar nicht!

7. Die kleine Melone

OLYMPUS DIGITAL CAMERADiese Melone ist noch am Wachsen. Mit acht Zentimetern hat sie zwar schon das Pubertätstadium erreicht, nach oben ist aber noch viel Luft. Melonen sind ja generell beliebter je grösser sie sie sind. Dieses junge Früchtchen braucht also noch etwas Zeit. Aber bald darf man sie sich pflücken und dann hemmungslos vernaschen.

Na, können Sie noch? Diese Dame hat die Fresse von Melonen nämlich voll. Wortwörtlich:

6. Die viereckige Melone

17182-eckige-melonen

Die Melone finden wir auch heiss. Sie hat zwar keine Rundungen, ist aber viereckig. Zu kaufen gibt es die Dinger in Japan und Grossbritannien. Man kann sie super in Kisten verpacken und sie rollen im Kofferraum nicht hin und her. Ausserdem kann man sie locker schälen. Leider sind sie relativ teuer. Etwa 100 Franken kostet ein Exemplar. Aber wer auf Melonen steht, der dürfte davor ja nicht zurückschrecken.

5. Die Autohupe

hupen_detailbild_hand_lenkrad_autoscout2_4c36db856e

Hupst du noch oder steigst du schon aus und polierst jemanden das Maul?

Zurück zu den Hupen. Diese Hupe kennen Sie alle. Wenn Sie als Taxifahrer oder Pizzalieferant tätig sind, benutzen Sie sie regelmässig. Aber auch Hochzeitsgäste haben schon ordentlich auf sie draufgehauen. Im Strassenverkehr ist sie besonders beliebt in Kombination mit dem Abblendlicht. Hier noch einige Statistiken zur Autohupe aus Deutschland: Vier von zehn deutschen Autofahrern (44 Prozent) hupen ungern, sie empfinden es als sinnlos oder nervig. Die restlichen sechs Arschlöcher geniessen die Lärmbelästigung. 34 Prozent der Autofahrer erschrecken sich , wenn sie angehupt werden, 21 Prozent regen sich darüber auf und 13 Prozent fühlen sich davon peinlich berührt.

4. Die Sirenenhupe

sirene-hupe-mit-6-toenen-120db

Ob Sänger „Hupert“ Kah jeh mit diesem Model aufgetreten ist, wissen wir nicht.

Ist das jetzt noch eine Hupe, oder schon eine Sirene? Egal, für unseren Listicle reicht’s. Dieses Model bietet verschiedene Huptöne. Wenn Sie an die kleine Box ein Mikrofon anschliessen und in dieses Wortfetzen wie „Hyper, Hyper“ brüllen, können Sie an der nächsten Fasnacht als Scooter auftreten. Sehr beliebt ist diese geile Hupe auch bei Marktschreiern, die Ihnen Rüäbliraffeln oder Fisch andrehen wollen. „Und wenn Sie jetzt eine Raffel kaufen, gibt es einen Liter Pommes Frittes noch gratis dazu.“

3. Der Melonen-Hai

Da fällt mir jetzt beim besten Willen nichts zu ein.

Da fällt mir jetzt beim besten Willen nichts zu ein.

Was für ein toller Partygag. Falls Sie lernen möchten, wie man so einen Melonen-Hai schnitzt, hier wird Ihnen geholfen. Besonders zu Halloween können Sie mit sowas bei Kindern ja ordentlich Eindruck schinden. Oder bei Blick am Abend Lesern. Fragen Sie aber allenfalls noch einen Erwachsenen oder Pfleger um Hilfe, bevor Sie sich beim Aushölen zwei Finger abschneiden.

2. Die Melonen im Melonenhalter

Doppel G für Galia.

Doppel G für Galia.

Was ist besser als eine pralle Melone? Richtig, zwei pralle Melonen. Die hier haben doch alles, was man sich wünscht: Eine tolle Farbe, eine ansprechende Form und richtig prall sind sie noch dazu. Gut, über den BH als Verpackung kann man sich jetzt streiten, aber die Dame auf dem Bild hatte beim Fotoshooting sicherlich extrem viel Spass, bevor Sie wieder zurück ins Heim musste.

1. Die geilste Melone aller Zeiten ist ………. eine Gurke!

 

Ausgesprochen plump, nicht wirklich kreativ. Aus unserem Mund will das was heissen!

Ausgesprochen plump, nicht wirklich kreativ. Aus unserem Mund will das was heissen!

Zum Schluss noch ein Bild für unsere weibliche Leserschaft. Eine leckere, lange Gurke mit zwei Tomaten. Da fehlen nur noch der Feta-Käse, Zwiebeln sowie Oliven und einem griechischen Salat steht nichts mehr im Wege. Na Ladies, läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen? Nicht? Frauen sind halt doch nicht so plump, als dass man sie mit so was Billigem zufriedenstellen könnte. Danke die Damen. Und jetzt löschen Sie Ihren Browserverlauf und gehen Sie zurück an die Arbeit.

Vorschaubild: Vogue Brazil

Mehr in Medien

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar